30 Jahre Berufserfahrung als Rechtsanwalt sowie 10 Jahre in der BMW AG Niederlassung Berlin, in den Bereichen Personalwesen und Arbeitsrecht, bringen einen Erfahrungsschatz, der sich sehen lassen kann.

Heute konzentriere ich mich beinahe ausschließlich auf die Rechtsgebiete Arbeitsrecht und Verkehrsstrafrecht, die ich besonders gut beherrsche und die mir viel Freude bereiten.

Eine Herausforderung sehe ich in der Entwicklung von Ideen zur Lösung der Probleme meiner Mandanten, die ich dann leidenschaftlich und professionell umsetze.

Es gilt Auswege zu finden, wenn Andere aufgeben.

Hier kann ich meine jahrzehntelange Anwaltserfahrung sowie zudem meine Erfahrung aus meiner Tätigkeit in einem großen Konzern - auch mit strategischen und taktischen Inhalten - bestens einbringen.

Rufen Sie mich an oder nutzen Sie das Kontaktformular unten auf dieser Seite - die erste Einschätzung des Problems und der ggf. bestehenden Kostenrisiken ist bei mir kostenlos.

Als gebürtiger Westfale bin ich nach dem Abitur nach Berlin gezogen und habe dort zunächst Betriebswirtschaft und dann Jura studiert. Während der Referendarzeit absolvierte ich meine Auslandsstation bei einem Rechtsanwaltskollegen in Rio de Janeiro, Brasilien.

Mit dem Abschluss des zweiten Staatsexamens in Berlin begann ich meine berufliche Laufbahn als Arbeitsrechtsreferent bei der BMW-AG Motorradwerk Spandau, wechselte nach einigen Jahren als kaufmännischer Leiter in die BMW Niederlassung Berlin und übernahm zuletzt die Filialleitung des Standortes BMW Niederlassung in Berlin-Weißensee.

Bereits 1996 habe ich mich als Rechtsanwalt selbstständig gemacht und habe meine Zulassung bei dem Landgericht und Kammergericht Berlin. Meine Mandanten verteidige ich als erfahrener Rechtsanwalt, insbesondere für Verkehrsordnungswidrigkeiten, Bußgeldsachen und Fahrtenbuchthemen bundesweit.

Promovil Unternehmensberatung

Herr Terhedebrügge steht in Kooperation mit der
ProMovil Unternehmensberatung GmbH.